„Frauenschutz – Pflicht oder Freiwillig und wie sieht es mit der Finanzierung aus?“

Flyer infoladen webFrauen und Männer sind gleichberechtigt - so steht es im Grundgesetz. Sind sie auch gleichgestellt? Gibt es bei uns in der Provinz Sexismus und Übergriffe auf Frauen oder ist das ein "Großstadtphänomen"? Ist Gewalt in Familien reine Privatsache oder hat der Landkreis Görlitz die Pflicht, den Schutz von Frauen und Kindern sicherzustellen? Und wird dieser ausreichend finanziert? Diese Fragen und viele mehr werden am 29. Februar 2016 ab 17:00 Uhr im Infoladen Zittau, Äußere Weberstraße 2, diskutiert. Dazu lädt das Kommunalpolitische Forum Sachsen alle Interessierten ein. Der Thematik stellen sich Heiderose Gläß, ehemalige gleichstellungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag, die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Görlitz, Frau Ines Fabisch sowie Jens Thöricht, Stadt- und Kreisrat der LINKEN.

Tags: , ,

Comments are closed.