Posts Tagged ‘Mediatheke’

PM: Infoladen Zittau wieder geöffnet

Posted on August 10th, 2011 by Admin  |  No Comments »

Nach einem Wasserschaden ist der Infoladen Zittau in der Äußeren Weberstraße 2 nun wieder Dienstag und Donnerstag von 14 bis 17 Uhr geöffnet. „Da der Bedarf an kostenloser Kleidung gerade für Kinder wächst, wurden die Umsonstregale erweitert.“, so Elisabeth Böhme vom Team des Infoladen Zittau.
Tuomo Neumann ergänzt: „Auch nach Beendigung der Förderung durch Jugend für Europa wird der Infoladen Zittau sich weiterhin für Toleranz und Verständigung einsetzen. Ebenfalls werden weiter Veranstaltungen stattfinden. Die nächste ist für den 18.August 2011 18 Uhr geplant – eine Informationsveranstaltung über Ernst Thälmann.“.

Neue Bücher im Infoladen-Zittau

Posted on November 24th, 2010 by Gemuesekohl  |  No Comments »

Ab sofort können die Werke „Revolution und bewaffnete Aufstände in Deutschland 1918-1923“, „Kunst als Widerstand“ und „Die Kunst geht weiter“  des Autors Bernd Langer im Infoladen Zittau gelesen und ausgeliehen werden. Diese Bücher wurden am 23.November 2010 bei einer Lesung des Autors in Görlitz erworben.
Bernd Langer, Künstler und Antifa-Aktivist, ging bei der Lesung auf die Frage ein, was Antifaschismus sei und woher entscheidenden Anstöße für die radikale linke Bewegung kamen. Um dieser Frage näher zu kommen, geht der Autor im Buch Werke „Revolution und bewaffnete Aufstände in Deutschland 1918-1923“ auf die politischen und gesellschaftlichen Ereignisse ein, die mit dem Ende des Ersten Weltkrieges verbunden sind. „Trotz vieler Unterschiede korrespondiert die Geschichte von 1918/23 mit der Gegenwart. Mit ihr verbindet sich ein entscheidender politischer Aufbruch in Deutschland, es werden Marksteine für die parlamentarische Demokratie gesetzt und die revolutionäre Linke weist mit ihren Utopien über den Kapitalismus hinaus. Nicht zuletzt haben Faschismus und Antifaschismus hier ihren Ursprung. Insofern behält die Vergangenheit Gültigkeit sowie identitätsstiftende und inspirierende Wirkung.“, so Bernd Langer.

Weitere Informationen finden Sie unter
www.kunst-und-kampf.de
www.infoladen-zittau.de