„Initiative Geschichte erfahren, europäisch denken und Europa gemeinsam erleben“ stellte Ergebnis vor

Am 06. Februar 2014 stellte die „Initiative Geschichte erfahren, europäisch denken und Europa gemeinsam erleben“ bereits zum zweiten Mal dem interessierten Publikum das Ergebnis ihrer sechsmonatigen Arbeit vor. Mehr als 20 Menschen folgten der Einladung. In diesem Zeitraum haben junge Menschen die Geschichte des Kreisauer Kreis, des polnischen Widerstands und das jüdische Leben zur Zeit der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft in der Gegend um Wroclaw erforscht. Entstanden ist eine Broschüre und ein Film über die Ergebnisse der Forschungsarbeit. Aus dieser wurden einzelne Passagen gelesen und Filmsequenzen gezeigt. „Das Ergebnis unseres Projektes soll somit eine Mahnung sein, dass Derartiges nie wieder passiert. Gleichzeitig wollen wir mit dem Projekt unseren Anteil an der Aufklärung über den europäischen Gedanken des friedlichen Miteinanders, der gegenseitigen Akzeptanz und Toleranz leisten“, teilt Elisabeth Böhme von der Initiative mit.

Tags: , , , ,

Comments are closed.