Soziale Weihnachtsfeier in Zittau gut besucht

„Ich freue mich, Sie heute begrüßen zu dürfen. Lieber wäre es mir allerdings, wenn in der heutigen Gesellschaft eine wirklich soziale Absicherung für jeden bestehen würde. “, mit diesen Worten begrüßte Elisabeth Böhme am 18. Dezember die Gäste der sozialen Weihnachtsfeier im Zittauer Infoladen.
Der Einladung, die sich vor allem an Menschen und Familien, die durch die unsoziale Bundes- und Landespolitik besonders betroffen sind, richtete, folgten 25 Menschen. Da die Räumlichkeiten des Infoladen Zittau nicht genug Platz boten, musste in die benachbarten Räume der LINKEN ausgewichen werden. Vorbei eilende Passanten konnten sich ebenfalls über Stück Stollen freuen.
Erschreckend, dass der soziale Notstand durch alle Altersschichten deutlich wurde. So schimpfte eine Familie im Rentenalter über zu wenig Rente. Eine junge Mutter kritisierte, dass die Erhöhung des Hartz IV-Regelsatzes um 5 Euro nicht ausreichen würde, um die Preiserhöhungen zu decken.

Das Team vom Infoladen Zittau bedankt sich an dieser Stelle bei den Sponsoren, die den Infoladen mit Spenden für die Weihnachtsfeier unterstützten.

Sponsoren:

Volksbank Löbau Zittau
Theater Zittau

Bowlingbar Zittau
Autonomal Versand
Zinnfigurenhersteller Bernd Hauser
Dresdner Hof
neuform VDR eG
Trixi Bad Großschönau
ART Deco Zittau

sowie viele Einzelpersonen.


Tags: , ,

Comments are closed.