Posts Tagged ‘Stalag VIII A’

Mannschaftsstamm- und Straflager Stalag VIII A in Görlitz-Moys

Stammlager (Stalag) war in der Zeit des Nationalsozialismus die Bezeichnung für Lager zur Unterbringung Kriegsgefangener des Zweiten Weltkrieges. Die korrekte Bezeichnung lautete „Mannschaftsstamm- und Straflager“. Für Gefangene im „Heimatkriegsgebiet“ und seine Stammlager war das Allgemeine Wehrmachtsamt (AWA) unter Leitung von General Hermann Reinecke im Oberkommando der Wehrmacht verantwortlich. Am 25. September 1944 wurde das Kriegsgefangenenwesen […]

Das KZ-Außenlager in Rennersdorf

NSDAP – Kreisleiter Dr. Bruno Er­win Fritz Ma­litz befahl am 11. Februar 1945 die Evakuierung des KZ-Außenlagers Görlitz im „Biesnitzer Grund“, da die Rote Armee immer näher rückte. 25 Gehunfähige wurden noch vor Beginn des Todesmarsches durch Genickschuss getötet. 40 Häftlinge blieben im Lager. Die übrigen Häftlinge begaben sich auf den „Rennersdorfer Todesmarsch“ Shlomo Graber, […]

Powered by WordPress | Compare Premium WordPress Themes
Gedenkkultur.info, c/o. Infoladen Zittau, Äußere Weberstraße 2, 02763 zittau