„Die Wahrheit“ – Zeitung der KPD Unterbezirksleitung Zittau

In Deutschland wurde es immer schwieriger Material zum Herstellen von Druckschriften zu besorgen. Wenn nicht die Schreibmaschine oder anderes Druckmaterial von der Polizei „beschlagnahmt“ wurde, fehlte es an Papier. So wurde beschlossen, diese Zeitung in der Tschechoslowakische Republik (ČSR) herzustellen.
Mit Hilfe von tschechischen Kommunisten wurde im damaligen Nieder – Bertzdorf bei Ketten die Zeitung „Die Wahrheit“ gedruckt. Im Mai 1933 erschien, unter der Leitung von Rolf Axen, die erste Zeitung mit 800 Exemplaren. Diese wurde in Zittau, Löbau und Bautzen verbreitet. Mit dieser Zeitung war es möglich, neueste Nachrichten und Informationen über die aktuelle politische Situationen in der Region an viele Menschen weiterzugeben. Alle Personen, die am Druck und der Verteilung beteiligt waren riskierten dabei ihr Leben.

Quellen:
Revolutionäre und Kämpfer der ersten Stunde des Kreises Zittau
Geschichte der Arbeiterbewegung des Kreises Zittau
Geschichte der Kreisparteiorganisation Zittau der SED ( 1830 – 1986 ) Heft 3 ( 1830 – 1945 )
Antifaschistischer Widerstandskampf der KPD und KPTsch in den Grenzgebieten der Oberlausitz und Liberec / Varnsdorf 1933 – 1938
Revolutionäre Kämpfer und Aktivisten der ersten Stunde des Kreises Zittau

Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

Comments are closed.

Powered by WordPress | Compare Premium WordPress Themes
Gedenkkultur.info, c/o. Infoladen Zittau, Äußere Weberstraße 2, 02763 zittau