Archive for the ‘Persönlichkeiten’ Category

Bruno Schröter

Bruno Schröter  arbeitete im Phänomenwerk in Zittau. 1933 emigrierte er in die CSR und kämpfte von dort aus aktiv gegen den Faschismus. Im August 1936 ging er nach Spanien um den Freiheitskampf des spanischen Volkes zu unterstützen. Dort ist er Ende November 1939 gefallen. Bis 1990 wurde gab es in Zittau die Bruno – Schröter […]

Arthur Neumann

Arthur Neumann  arbeitete in der Möbelfabrik Liske in Zittau. 1927 wurde er in Olbersdorf zum Gemeindevertreter gewählt. 1933 emigrierte er in die CSR, da überall in der Oberlausitz Steckbriefe von ihm aushingen, auf denen die Faschisten eine hohe Geldsumme für seine Ergreifung versprachen. Von der CSR aus beteiligte er sich an illegalen Aktionen gegen die […]

Arno Förster

Arno Förster  war von Beruf Schuhmacher. Er arbeitete in der Schuhfabrik Seifhennersdorf. Seit 1923 war er Mitglied in der KPD. Von 1926 bis 1932 war Arno Förster  Gemeindevertreter in Seifhennersdorf. Arno Förster hält am 09.01.1933 bei einer Erwerbslosendemonstration eine Ansprache, bei der er die Herabsetzung der Gas – und Elektrizitätspreise, sowie den Wegfall der Zählermiete […]

Alfred Spitzer

Er war, bis er in die CSR emigrieren musste, politischer Leiter der KPD – Ortsgruppe und Stadtverordneter in Neugersdorf. Mit dem Kommunisten Krätschmar und Kurt Zinke malte er große Parolen an Wände. So: „Die KPD lebt!“, „Heraus mit Ernst Thälmann!“ und „Kämpft gegen den Faschismus!“. Ein anderes Mal verteilten sie Flugblätter. Die Zeitungen von Ebersbach […]

Alwin Hanspach

Alwin Hanspach, (KPD) war Arbeiter aus Friedersdorf bei Zittau und seit 1921 Mitglied der KPD. Nach tagelangen Verhören in der SS Wache im „Sächsischen Hof“ wurde in der „Schutzhaft“ erschossen. Kurz vor seiner Verhaftung hatte er, den von den Faschisten gesuchten, Reinhold Hentschke, von Friedersdorf aus, über die Grenze nach Grottau gebracht. In der SS […]

Aloys Scholze

Katholischer Pfarrer rettete Sozialdemokraten Im Frühjahr 1933, die Nazis hatten die Macht übernommen, aber noch waren nicht alle andersdenkenden Kräfte ausgeschaltet, klingelte spätabends bei dem katholischen Pfarrer Aloys Scholze in Leutersdorf das Telefon. Es kündigte sich überraschender Besuch an. Am Vormittag hatte Dr. Josef Wrede, der Vorsitzende des zu dieser Zeit noch nicht verbotenen Katholischen […]

Powered by WordPress | Compare Premium WordPress Themes
Gedenkkultur.info, c/o. Infoladen Zittau, Äußere Weberstraße 2, 02763 zittau